Männergesangverein "Eintracht" von 1886

Der MGV Eintracht von 1886 Ottbergen feiert im Jahr 2011 sein 125 jähriges Stiftungsfest.

Sänger wollen nicht die Welt bewegen, wohl aber die Herzen

Ein Blick in die Vereinsgeschichte: Am 15. Juli 1886 wurden die Statuten des MGV vom Amtmann Jänicke in Höxter unterzeichnet. Mit dieser Genehmigung gab er den Startschuss für fast 125 jährige ununterbrochene Gesangstätigkeit in Ottbergen. Es waren 31 Gründungsmitglieder, die im Jahre 1886 das erste Zeltfest auf dem Anger als Fahnenweihfest feierten. Vor und nach dem ersten Weltkrieg ist zur Freude der Ottberger Theater gespielt worden. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde diese Tradition 1947 wieder aufgenommen und bis 1960 im Saal Darley – Knepper gepflegt. (siehe auch "Theater im KuStall") Im Jahr 1970 trat der MGV dem Bundesbahnsozialwerk Hannover bei. Dieser Beitritt wirkte sich  positiv dahingehend aus, dass ein neuer und größerer gesanglicher Freundeskreis entstand. Im Jahre 1976 wurde das 90 jährige Stiftungsfest des MGV als Musikfest der Eisenbahner Bezirk Hannover gefeiert. Zu Gast waren über 1500 Sängerinnen und Sänger, Musiker und Spielleute aus dem Sängerkreis Höxter/Warburg, dem Bezirk Hannover sowie ein Orchester aus Arhus/Dänemark. Der Höhepunkt im Jahr 1986 dem 100 jährigen Stiftungsfest war die Überreichung der Zelterplakette nebst Urkunde in Solingen an den damaligen ersten Vorsitzenden Klaus Ebbeke und dem Chorleiter Heinz Lauber. Im Jahr 1999 fand ein weiterer musikalischer Höhepunkt in der Rein -Metropole Köln statt. Dort wurde im Börsensaal der IHK das Bundes - Chorfest des Bundesbahn Sozialwerkes durch 30 Ottberger Sänger mit einem gelungenen Auftakt musikalisch eröffnet.

Besondere Ereignisse sind die alljährlich stattfindenden Gemeinschaftskonzerte mit dem MGV Concordia Bruchhausen. Weitere Auftritte in der Parkklinik Bad Hermannsborn, beim Frühlingskonzert des Musikvereins Dössel, bei Sängerfesten befreundeter Vereine, Jubiläumsständchen sowie eigene Veranstaltungen runden das Jahresprogramm ab. Auch in der örtlichen Gemeinschaft ist der MGV eine feste Größe, trägt er doch bei kirchlichen und weltlichen Ereignissen zum Gelingen der jeweiligen Veranstaltung bei.

Der MGV hat z. Zt. (2010) 128 Mitglieder, diese Zahl umfasst alle aktiven, passiven und fördernde Mitglieder (auch Frauen gehören dazu), sowie ein Ehrenmitglied.

Sangeslustige Männer jeden Alters  werden für die Erhaltung des Chores benötigt und sind jeder Zeit herzlich willkommen. Die Chorproben finden im Übungsraum auf dem Wiemers – Meyerschen – Hof jeweils am Donnerstag von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr statt.

Weitere Informationen finden Sie auf der homepage des MGV:

www.mgv-eintracht-von-1886-ottbergen.de.tl

Besucher: Heute 1 - Woche 64 - Monat 250 - Gesamt 3743

Kontakt zu uns

Haben Sie eine Frage, bitte kontaktieren Sie uns per Mail:

kontakt[at]kulturgemeinschaft-ottbergen.de

Anschrift

Kulturgemeinschaft Ottbergen e.V.
An der Landwehr 1A
37671 Höxter - Ottbergen

  1. Vors.: Arnd Mathias
  2. Vors.: Josef Ahrens
  Kassierer: Edeltraud Göllner
  Geschäftsführer: Bernhard Föckel